skip to Main Content
+41 79 419 38 39 info@handinhand-afrika.ch Spendenkonto | IBAN: CH65 0078 1610 0289 5200 0 BIC: KBSGCH22

„Es scheint immer unmöglich, bis es fertig ist.“ (Nelson Mandela)

Wie alles begann

Als Kind hörte ich zum ersten Mal von Afrika und den dort Ansässigen und zum Teil sehr armen Menschen.
Vor 28 Jahren lernte ich meinen Ehemann kennen, der gerade nach sehr langer Zeit aus Südafrika zurück in seine Heimat kam. Es war wie ein Wink von OBEN, denn wir hatten sehr viele gemeinsame Interessen und das Land Afrika hatte uns beide in seinen Bann gezogen.
Wir bereisten das faszinierende Land kreuz und quer, sahen die Schönheiten der Natur und der Tierwelt. Uns blieb aber auch nicht verborgen, dass dort Menschen lebten, die nicht einmal das Nötigste hatten, geschweige sich täglich ernähren zu können. 
Schon bald war die erste Euphorie verklungen und zurück geblieben war eine gewisse Leere und Traurigkeit. Bei jeder weiteren Reise verstärkte sich dann dieses Gefühl. Es war uns klar: “hier müssen wir etwas unternehmen“. Wir sprachen unsere Freunde und Gleichgesinnten darauf an, damit diese uns finanziell unterstützen. Seither erfolgte, im Rahmen unserer persönlichen finanziellen Möglichkeiten, immer öfters Hilfe direkt und vor Ort.
Leider war es für uns auf Dauer alleine nicht möglich nachhaltig etwas zu erreichen. Nach unserer letzten Rückkehr aus Südafrika im 2008 entstand die Idee, einen Verein zu gründen um gemeinsam helfen zu können.
Mittlerweile sind wir ein registrierter, gemeinnütziger und steuerbefreiter Verein, unter dem Namen „Hand in Hand-Afrika“ mit Mitgliedern aus der Schweiz, Deutschland, Österreich, Niederlanden und Frankreich.  Ziel und Zweck des Vereins ist es, den unter extremer Armut leidenden Menschen und insbesonders Kindern zu helfen. Die ersten Projekte, „Neubauten und Sanierungen von Kindergärten“ konnten bereits erfolgreich und nachhaltig abgeschlossen werden. Weitere Neu-und Umbauten solcher „Daycares“ werden folgen. 

Lilian Ebneter

Unser Vorstand

Der Verein Hand in Hand-Afrika wurde am 30. Mai 2010 ins Leben gerufen. Das Ziel des Vereins ist es, Spenden zu sammeln, die den humanitären Projekten in Südafrika zukommen. 

Der Verein Hand in Hand-Afrika verfolgt keine kommerziellem Zwecke und erstrebt keinen Gewinn. Er ist ausschliesslich gemeinnützig tätig, politisch sowie konfessionell neutral und gegenüber Dritten unabhängig. 

Der Verein Hand in Hand-Afrika besteht aus sieben Vorstandsmitgliedern und einer wachsenden Anzahl von Vereinsmitgliedern. Im Vorstand arbeiten alle ehrenamtlich und garantieren, sorgsam mit den Spendengeldern und Mitgliederbeiträgen umzugehen.

Präsident
Markus Brönnimann

Vice Präsident
Hans Rudolf Ebneter

Fundraiser Kassier
Lilian Ebneter

Fundraiser
Stefanie Brenner

Beisitzer
Christoph Lutz

Beisitzer
Ursula Lutz

Beisitzer
Ester Brönnimann

Back To Top